Positionspapier zum Entwurf des delegierten Rechtakts gem. Art.27 (3) RED II

von | Apr 12, 2022 | Positionspapiere

Der notwendige Hochlauf einer auf erneuerbarem Wasserstoff basierenden Wirtschaft wird, wie die derzeitige Energiesituation zeigt, immer dringender. Daher ist es der Sicht von WIVA P&G wichtig, Stolpersteine für eine zügige Umsetzung aufzuzeigen und entsprechend zu entfernen.

Der Entwurf des delegierten Rechtakts gem. Art.27 (3) RED II beinhaltet leider solche Stolpersteine. Im Positionspapier von WIVA P&G wird aufgezeigt, welche Änderungen für eine reibungslose Umsetzung des Hochlaufens einer Wasserstoffwirtschaft notwendig wären.

Dieses Positionspapier ist im Rahmen einer Arbeitsgruppe des Vereins WIVA P&G, unter der Leitung von Gerald Tscherne (Salzburg AG) und Beteiligung zahlreicher Vereinsmitglieder, entstanden.

 

WIVA PG Positionspapier DRA final_März 2022