Projekt UpHy: Gewinner des Staatspreis Mobilität 2021

von | Mai 5, 2022 | News, Presseartikel, Publikation, UpHy

Entgegennahme der Auszeichnung (vlnr): Martin Trummer (HyCentA), Darja Markova (JKU Linz), Simon Zimmerberger (HyCentA), Stefan Brandstätter (HyCentA), Thomas Hafner (HyCentA), Florian Schnöll (HyCentA), Christian Leidlmair (V+F Analyse- und Messtechnik GmbH), Verena Reiter (HyCentA), Thomas Stöhr (HyCentA), Sebastian Scheikl (HyCentA), Thomas Uitz (OMV), Michael-Dieter Ulbrich (OMV), Manuela Prieler (WIVA P&G), (© BMK / NIKLAS STADLER | www.niklasstadler.at)

Der Staatspreis für Mobilität 2021 in der Kategorie Forschen. Entwickeln. Neue Wege. ging am 28.04.2022 an HyCentA Research und das Projekt UpHy. Dies ist die höchste Auszeichnung, die Bundesministerin Leonore Gewessler im Namen des BMK an österreichische Organisationen vergibt.

Link zum Artikel von HyCentA: Staatspreis Mobilität 2021 – HyCentA

 

Presseartikel vom 30.April 2022