Projekt UpHy I für Staatspreis Mobilität nominiert

von | Nov 28, 2021 | Projekte, UpHy

Das Projekt UpHy I – Umschling of Green hydrogen for mobility and industsy wurde für den Staatspreis Mobilität 2021 in der Kategorie 1 „Forschen. Entwickeln. Neue Wege weisen.“ nominiert. Der Preis wird jedes zweite Jahr vergeben und steht dieses Jahr unter dem Motto „Innovationen für den Klimaschutz“.

Nähere Informationen auf https://www.bmk.gv.at/ministerium/staatspreise/mobilitaet/mobilitaet2021.html

UpHy I soll durch die Entwicklung von offiziellen H2-Eichmethoden von Gasqualität und Abgabemenge einen stetigen Ausbau des H2-Tankstellennetzes ermöglichen. Zusätzlich werden Szenarien möglicher Ausbaukonzepte grüner H2-Produktion sowie zugehöriger H2-Logistik untersucht und entwickelt.

Wir gratulieren dem Konsortium und drücken die Daumen für die Verleihung des Preises, die im Frühjahr 2022 stattfinden wird.

  • OMV Downstream GmbH (Lead)
  • WIVA P&G
  • VERBUND Energy4Business GmbH
  • Energieinstitut an der Johannes Kepler Universität Linz
  • V&F Analyse- und Messtechnik GmbH
  • HyCentA Research GmbH

UpHy I ist ein vom Klima- und Energiefonds gefördertes und im Rahmen des Programms „Vorzeigeregion Energie“ WIVA P&G durchgeführtes Forschungsprojekt.